Die Ahnen leben in uns weiter

 

Viele Nachkommen tragen die unerlösten Themen/Schattenanteile bereits verstorbener Ahnen weiter, die diese als ein Erbe im Famliensystem hinterlassen haben. 

 

Phyllida Anam-Aire: "Alles, was nicht zu Lebzeiten unserer Vorfahren an alten Wunden, Schmerzen, Schatten angenommen und geheilt wurde, wird ein Nachkomme (bis zur 3./4. nachfolgenden Generation) weitertragen, solange bis das Thema in die Heilung gebracht wird."

 

Es gibt Mittel und Wege zu erkennen, falls wir solche unerlösten Ahnenanteile weitertragen und diese sog. Schattenanteile den Ahnen in einem sehr liebevollen Heil-Ritual (Gericht der Liebe/ Court of Love) zur Rücknahme anzubieten. Dies wirkt sich oftmals sehr befreiend aus, da derartige Anteile das Leben jener, die sie übernommen haben immens beeinflussen und belasten können. - Und unsere Ahnen können dann mit uns heilen und Frieden finden.

 

 

 

Adresse:

 

Kapellenweg 4

83373 Taching am See

 

 

Termine (auch als Video-Meeting per Zoom) nach Absprache

Kontakt:  

Neue Tel.-Nr. 0049 (0)172 7558341,

0049 (0)8681 4783603

Email: doris.hogger@t-online.de